Griffe sind unsere Leidenschaft

Griff-Justierung:

Ein großer Vorteil unserer Griffe besteht in den Justiermöglichkeiten:

  • Die Handkantenauflage unserer Griffe kann mittels zwei Stellschrauben exakt an Ihre jeweilige Handbreite angepasst werden. Dazu können Sie die Pistole in der Hand behalten. Selbst während eines Wettkampfes, können Sie so, ohne Probleme, auf evtl. Größenschwankungen Ihrer Hand reagieren.

    Der Verstellbereich der Justierung beträgt 5 mm nach oben und 5 mm nach unten (Gesamt 10mm). Die Angaben der Handbreite beziehen sich auf die Mittelstellung der Justierung.

    Zum Verstellen müssen Sie nur die seitliche Klemmschraube etwas lösen, mit den Stellschrauben die Breite anpassen und dann die Klemmschraube wieder leicht anziehen. Dabei ist auch ein Verkanten in der Höhe möglich:
    justierbare Handkantenauflage

    Diese justierbare Handkantenauflage können wir auch bei unseren Massgriffen einsetzen.

    Nur bei extremen Wünschen an Winkel und Dicke des Massgriffes, können wir, wegen des Platzbedarfes, nur eine feste Handkantenauflage verwenden.

    Das gleiche gilt für Pistolen mit einem dicken Griffmagazin (1911, GT45...).

  • Bei unseren Freie Pistolen-Griffen können Sie zusätzlich noch die Handrückenstütze an Ihre Handdicke anpassen. Dies geschieht über drei Stellschrauben, die eine 3D-Verstellung ermöglichen:
FP-Justierung


  • Mit der Keil-Auflage unser Griffe für die Disziplin LP-Aufgelegt kann, über drei Stellschrauben, die Visierung exakt waagrecht ausgerichtet werden:




Copyright © 2010 Rink-Formgriffe - Alle Rechte vorbehalten. Impressum - Haftungsausschluss - Copyright - Datenschutz