Winkel
Lauf und Unterarm sollten nach Möglichkeit eine Linie bilden. Um dies zu erreichen, muss man möglichst "hinter" die Pistole greifen. Dazu eignet sich die 0°-Variante.
0 Grad 7 Grad
0 Grad
7 Grad
seitliche Drehung
Für Rechtsschützen die mit Links zielen, oder für Schützen bei denen das Korn immer links klemmt, ist die 7° seitlich gedrehte Version von Vorteil. Schützen mit kurzen Fingern kommen dabei auch besser an den Abzug.